Positionen zum Schienengüterverkehrslärm

Immer mehr gesellschaftliche Gruppen positionieren sich zum Umgang mit dem Schienengüterverkehr. Wir stellen hier eine Auswahl relevanter Positionspapiere und Beschlüsse vor.

Kernforderungen der Parlamentsgruppe Bahnlärm im Deutschen Bundestag
BT-AGSchienenlaerm20150128Eckpkte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 210.1 KB
Beschlusse der 89. GMK (2016) TOP: 12.1 Gesundheitliche Auswirkungen von Bahnlärm
Die GMK ist der Auffassung, dass der
Lärmschutz an Schienenstrecken deutlich zu verbessern ist. Insbesondere ein gesunder
Nachtschlaf muss gewährleistet sein.
88ste Gesundheitsministerkonferenz - Bes
Adobe Acrobat Dokument 56.2 KB
Gesundheitliche Auswirkungen von Bahnlärm
Kernaussagen zur Gesundheit und Eckpunkte zur Verbesserung der
gesetzlichen Regelungen
Ergebnis des Fachgesprächs Bahnlärm der Länder Nordrhein-Westfalen,
Rheinland-Pfalz und Hessen mit Experten der Lärmwirkungsforschung
am 20.04.2015 im Umweltministerium Nordrhein-Westfalen
150420 Kernaussagen_und_Eckpunkte_Fachge
Adobe Acrobat Dokument 23.3 KB
EU-Guterverkehrskorridore - Beschluss des Präsidiums des Deutschen Städtetages
404_Beschluss_TOP_7_EU_Gueterverkehrskor
Adobe Acrobat Dokument 23.1 KB
Menschen- und umweltgerechte Realisierung europäischer SchienennetzeMenschen- und umweltgerechte Realisierung europäischer Schienennetze - Beschluss es Deutschen Bundestages
Der Bundestag befürwortete am 28.01.2016 einstimmig einen Antrag von CDU/CSU und SPD (18/7365) für eine „menschen- und umweltgerechte Realisierung europäischer Schienennetze“. Damit wurde die Bundesregierung unter anderem aufgefordert, die Zusammenarbeit der Akteure vor Ort zu unterstützen und deren Vorschläge zu berücksichtigen, wenn eine besondere regionale Betroffenheit durch die Realisierung von Schienengütertrassen, die durch EU-Mittel bezuschusst werden können, vorliegt.
1807365 Meschen und Umweltgerechte Schie
Adobe Acrobat Dokument 367.8 KB
WHO Night Noise Guidelines for Europe
For the primary prevention of subclinical adverse health effects related to night noise
in the population, it is recommended that the population should not be exposed to
night noise levels greater than 40 dB of Lnight,outside during the part of the night when
most people are in bed. The LOAEL of night noise, 40 dB Lnight,outside, can be considered
a health-based limit value of the night noise guidelines (NNG) necessary to
protect the public, including most of the vulnerable groups such as children, the
chronically ill and the elderly, from the adverse health effects of night noise.
night noise guidelines.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Akustisches Manifest von Peter Androsch
akustisches_manifest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.2 KB

BIN gegen Bahnlärm e.V.

 

Bürger Initiativen Netzwerk

 

- Allianz für ein lebenswertes Rheintal -

 

Initiative in: Bad Honnef, Bonn, Bornheim, Erpel, Königswinter, Oberwinter, Remagen, Troisdorf, Unkel